Herbstliche Karte mit einer neuen Embossing-Technik

Hallo ihr Lieben,

funkelt diese Karte nicht schön? Ich habe mal etwas Neues mit meinem Versamark und Embossingpulver angestellt.
 
Alle verarbeiteten Materialien lagen noch von vorherigen Werkeleien auf meinem Basteltisch und ich finde es immer super auch alles was man so schon vorgeschnitten und gestanzt hat auch zu verwerten. Dabei kommt nicht immer ein tolles Ergebnis zustande, aber dieses Mal finde ich es echt schön 🙂
 
Schaut euch gerne an, wie die Karte entstanden ist.

 

 

Material

Schritt 1 – Zuschneiden und Stanzen

Den Aufleger zuschneiden und den Kreis im oberen Drittel ausstanzen. Auch die Bäume schonmal ausstanzen und an den Seiten ein wenig mit einem dunklen Braunton brushen. (Wenn ihr mehr über das Fuchs-Stanzset vom Action wissen möchtet, dann schaut euch doch mal dieses Video an: Herbstliche Geburtstagskarte mit der Fuchs-Stanze vom Action

Ich habe auch schonmal die Blätter aus dem Designpapier ausgeschnitten und noch ein paar Blätter aus Transparentpapier ausgestanzt. Für den Hintergrund im Kreis habe ich mir ca. 9,5 x 9,5 cm von dem Designpapier zurechtgeschnitten.

Schritt 2 – Stempeln und Embossen

Die Embossing-Technik für den Rahmen habe ich auf Instagram entdeckt und musste sie direkt mal nachmachen. Ich habe einfach einen Notizzettel zusammen geknüdelt und hiermit ein wenig Versamark aufgenommen. Dann hab ich es einfach wild über den gesamten Rahmen gestempelt und in Gold heiß embossed.

Nun noch kurz den Spruch in dem gleichen Braun wie die Bäume gebrusht sind auf ein Reststück Kraftpapier aufstempeln und mit einer Schere gerade ausschneiden, sodass noch ein schmaler Rand bleibt.

Schritt 3 – Alles zusammenkleben

Das Designpapier habe ich als erstes in den Hintergrund geklebt. Darüber kommt dann der Rahmen-Aufleger mit Abstandsklebeband.

Die Bäume habe ich mit Flüssigkleber auf dem Rahmen befestigt und in der Aussparung noch ein paar Abstandsklebepads dahinter geklebt.

Nun noch die Blätter arangieren und mit Flüssigkleber fixieren. Den Spruch mit Abstandsklebepads aufsetzen…

Fertig!

++++ Werbung wegen Nennung, alle Materialien sind selbst erworben. ++++

++++ Links mit * sind einfach nur Produktlinks zu Shops, bei denen ich gern selbst einkaufe und die ich gern unterstütze! Links mit ** sind Affiliate-Links. Wenn ihr über diese Links etwas kauft, dann zahlt ihr nicht mehr, aber ich erhalte eine kleine Provision ++++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.