Rosige Wünsche – Karten-Sketch Mai

Heute zeige ich euch meinen Beitrag zum Karten-Sketch Mai von der lieben Stephie. Sie macht super Bastel-Videos auf YouTube und nutzt dabei Materialien von allen möglichen Herstellern. Das macht sie sehr sympathisch und authentisch! Jeden Monat entwirft sie einen Karten-Sketch, nach dem dann alle basteln können. Die Ergebnisse stellt sie dann im nächsten Sketch-Video vor. So können sich alle gegenseitig inspirieren 🙂 Außerdem gibt es alle 3 Monate etwas zu gewinnen!

In diesem Monat war der Sketch recht einfach, aber es hat lange gebraucht, bis ich eine schöne Idee dazu hatte. Eigentlich war nur das Rechteck in der unteren linken Ecke Pflicht. Den Rest konnte man so dazu gestalten.

Und so ist diese Karte entstanden:

  1. Ich habe einen etwas „aufwändigeren“ Hintergrund gemacht. Ich habe erst die Blätter mit einer Prägeschablone embossed und das Ergebnis noch mit 2 Grüntönen (Memento Dew Drops Bamboo Leaves und Cottage Ivy) und einem Mini Ink Blending Tool angebrusht, sodass die Struktur noch mehr hervortritt. Die Ecken der Kartenauflage (10 x 14,4 cm) habe ich dann noch abgerundet und den Rahmen mit dem dunkleren Ton nochhervorgehoben.
  2. Die Rose habe ich zweimal aus weißem Cardstock ausgestanzt. Ein Exemplar habe ich mit den beiden Grüntönen, sowie Morocco und Loveletter mit einem Fingerschwämmchen coloriert und dann mit Glossy Accents zum strahlen gebracht. Das ganze musste dann über Nacht trocknen.
  3. Für das eigentliche „Muss“ – das Schildchen (6x 3,5 cm) – habe ich einfach nur einen Spruch aufgestempelt, auch die Ecken abgerundet und mit Cottage Ivy den Rand eingebrusht.
  4. Die Kartenauflage habe ich plan auf eine Grundkarte geklebt. Das Schild mit Abstands-Klebepads aufgebracht. Hinter dem Schildchen und der Rose habe ich noch einen kleinen Swirl aus silbernem Basteldraht gelegt und mit Tesa unter dem Schild fixiert. Die bunte Rose habe ich dann noch auf das weiße Exemplar aufgebracht für mehr Stabilität und das ganze dann mit 2 aufgerollten Gluedots nur auf das Schildchen aufgesetzt.
  5. Fertig 🙂
Material

  • Grundkarte weiß (Action)
  • Karten extra dickes Papier A6 (HEMA)
  • Memento Dew Drops Bamboo Leaves, Cottage Ivy, Morocco, Love Letter
  • Versafine Clair Nocturna
  • Prägefolder Blätter (Wish)
  • Spruchstempel (Wish)
  • Ranger Mini Ink Blending Tool
  • Fingerschwämmchen (Amazon)
  • Ranger Glossy Accents
  • Tacky Glue (Action)
  • 3D-Klebepads (Action)
  • Silberner Basteldraht (Tedi)
  • Adhesive Dots (Scrapbook Adhesives)

Übrigens war das auch die erste Karte, die ich nach dem Flatlay-Crashkurs der lieben Lisa Tihanyi fotografiert habe. Gefällt euch das Foto?

+++ Werbung wegen Nennung, alles selbst erworben +++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.