Schlichte Dankes-Karten „Handgemalt“

Hallo ihr Lieben,

ich habe mir mein erstes Produktpaket von Stampin Up gegönnt ☺️ Ich fand die kleinen Blümchen aus dem Set „Handgemalt“ einfach unwiderstehlich!

Die Qualität ist gut. Allerdings war ich etwas enttäuscht als ich das Paket geöffnet habe… Da ich ja eher bei kleineren Anbietern von Bastelmaterial bestelle und die Pakete immer sooooo liebevoll verpackt sind, habe ich beim normalen Paket mit einfachem Lieferschein ja doch ein wenig mehr erwartet (vor allem bei dem Preis…).

Es war auch mein erstes Gummistempel-Set und ich muss sagen, das ist doch gewöhnungsbedürftig erstmal die Folien aufzukleben und dann doch nicht so exakt stempeln zu können wie mit Klarsichtstempeln.

Als ersten Versuch zeige ich euch heute sehr schlichte, natürlich gehaltene Karten. Aber ich finde sie passt wunderbar zu den filigranen Blümchen.

Karte 1: Etwas verspielter

Material
  • Faltkarte Kraftpapier (21 x 14,8 cm, ||10,5 cm) (Action)
  • Aufleger in Elfenbein (Faltkarten)
  • Aufleger Kraftpapier (Action 3er-Block)
  • Versamagic Weiß Stempelkissen
  • Aquarellstift in Weiß (ZZone, Amazon)
  • Stanze Rechteck mit Stickmusterrand (AliExpress)
  • Stanze Rechteck mit Spitzenrand (Wish)
  • Stanze Nellie's Choice Multi Frames MFD066
  • Leinenfaden
  • Stempelhilfe (Nellie's Choice, über eBay)
  • Tacky Glück (Action)
  • Abstandsklebeband (Action)
  • Nuvo Crystal Drops - Ivory Seashell (Bastelladen)

Schritt 1

Ich habe auf Kraftpapier mit Versamagic in weiß den Blumenstrauß aufgestempelt und an einigen Stellen noch mit weißem Aquarell-Stift ausgemalt.

Schritt 2

Das ganze habe ich dann mit Stickmusterrand in Rechteckform ausgestanzt. Als Mattung habe ich dann noch in Elfenbein ein Rechteck mit Stickmusterrand ausgestanzt. Das kleine Rechteck habe ich dann flach auf das größere aufgeklebt.

Schritt 3

Als Deko habe ich noch einen Leinenfaden um beide Aufleger drapiert und mit doppelseitigen Klebeband auf der Rückseite fixiert. Das ganze habe ich dann mit Abstandsklebeband auf die Karte aufgeklebt.

Schritt 4

Den Spruch habe ich ebenfalls mit Versamagic auf ein Reststück des Kraftpapiers gestempelt und mit einer Etiketten-Stanzform ausgestanzt. Als Mattung habe ich noch das nächstgrößere Etikett in Elfenbein ausgestanzt. Beides habe ich erst flach übereinander und dann mit Abstandsklebeband über den Leinenfaden geklebt.

Schritt 5

Noch ein wenig Deko mit den Nuvo Crystal Drops…

Fertig!

Karte 2 - Gaaaaanz schlicht

Material
  • Faltkarte Kraftpapier (21 x 14,8 cm, ||10,5 cm) (Action)
  • Aufleger in Elfenbein (Faltkarten)
  • Aufleger Kraftpapier (Action 3er-Block)
  • Versamagic Weiß Stempelkissen
  • Aquarellstift in Weiß (ZZone, Amazon)
  • Stanze Rechteck mit Stickmusterrand (AliExpress)
  • Stanze Rechteck mit Spitzenrand (Wish)
  • Stanze Nellie's Choice Multi Frames MFD066
  • Leinenfaden
  • Stempelhilfe (Nellie's Choice, über eBay)
  • Tacky Glück (Action)
  • Abstandsklebeband (Action)
  • Nuvo Crystal Drops - Ivory Seashell (Bastelladen)

Im Endeffekt genau wie Karte 1, nur dass ich die Etiketten und den Leinenfaden weggelassen habe und kleinere Rechtecke aus meinem Stanzenset genommen habe. So ist eben auch nur ein Teil des Blumenstraußes zu sehen.

Fertig!

++++ Werbung wegen Nennung, alle Materialien sind selbst erworben. ++++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.