Dankeskarte mit Nuvo Shimmer Powder

Heute zeige ich euch die erste Karte aus meiner Bastelspielerei. Das war auch eigentlich die einzig geplante… Ich brauchte eine schöne, blumige Dankeskarte für eine gaaaanz liebe Nachbarin. Sie hat uns den riesigen Holz-Kran ihrer Söhne vermacht. Der ist jetzt am Sandkasten im Dauereinsatz 🙂

Jetzt zur Karte… hier seht ihr sie nochmal in voller (Schimmer-)Pracht:

Als erstes habe ich die Blume und den Spruch aus den „Zarten Grüßen“ vom creative-depot mit Versamark aufgestempelt und in Silber embossed.

Dann habe ich hierüber mit einem Pinsel Wasser verteilt und ein wenig Nuvo Shimmer Powder in Lilac Waterfall aufgestreut. Wo sich die Farben noch nicht so gelöst haben, habe ich einfach noch ein wenig mehr Wasser aufgepinselt. An der ein oder anderen Stelle habe ich aber auch wiederum Wasser mit dem Papiertuch abgenommen, damit keine unschönen Seen entstehen.

Als alles trocken war, habe ich dann noch die embossten Flächen mit einem Q-Tip und wenig (!) Wasser von überschüssiger Farbe gereinigt.

Eigentlich brauchte die Karte dann auch nicht mehr viel: Eine passende, lila Mattung und eine weiße Grundkarte zurechtgeschnitten und alles aufeinander geklebt. Zum Schluss habe ich mir noch ein paar lila Halbperlen aus einem Action-Riesen-Paket an Steinchen rausgesucht und zusammen mit Rhine-Stones und kleinen Glossy-Accents-Akzenten aufgebracht – fertig!

Ich hoffe die Nachbarin freut sich so wie ich über diese Karte!

Material

  • Nuvo Shimmer Powder Lilac Waterfalls
  • Versamark Stempelkissen
  • Stempel „Zarte Grüße“ von creative-depot
  • Wow! Embossing Pulver Metallic Silver regular
  • Kippers Hobby Aquarellpapier DIN A6 (geschnitten auf 13,5 x 9,5 cm)
  • Weißes dickes Papier aus dem Action 3er-Block (Grundkarte 29 x 10,5 cm, gefalzt bei 14,5 cm)
  • Lila Mattung (keine Ahnung woher, aus dem Bestand…) (14 x 10 cm)
  • Rhine Stones von Marianne Design
  • Lila Halbperlen aus der Accesoir-Kiste vom Aciton
  • Glossy Accents
  • Tacky Glue vom Action

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.