Helle Trauerkarte mit Baum

Hallo ihr Lieben,

leider gibt es auch traurige Anlässe, die einer Karte bedürfen und leider kommen diese auch immer ziemlich unerwartet.

Ich habe von Aliexpress eine neue Stanzform mit dem Baum bekommen und ich fand sie ziemlich passend für Trauerkarten.

Ich habe erst mit Schwarz und dunkle, Grau gearbeitet. Aber diese Karten fand ich nicht soooo schön. Da gefallen mir die helleren Varianten schon besser. Daher zeige ich sie euch heute.

Hoffentlich müssen die Karten nicht so bald zum Einsatz.

Karte 1: Trauerkarte mit Negativ Baum

Material
  • Grundkarte Weiß (Glüxx Agent Kartenset DIN A6), 14,8 x 21 cm ||10,5 cm
  • Kartenaufleger weiß (HEMA Extra Dicke Karten DIN A6), 14,3x10 cm und ca. 7,5 x 9 cm
  • Kartenaufleger in Mittelgrau für die Stanzung (Tedi, Papier in Leinenoptik), 2 mal ca. 7,5 x 9 cm
  • Stanze Baum (Aliexpress)
  • Stampin Up Stempelset Rosengarten (Spruch)
  • Stempelhilfe (Nellie's Choice Stamping Buddy)
  • Memento Dew Drops Grey Flannel
  • Nuvo Crystal Drops Ivory Seashell
  • Tacky Glue (Action)
  • Abstandsklebeband (Action)
  • Eckenabrunder (Action, aus dem Multi Scoring Board)

Schritt 1

Den Aufleger zuschneiden und den Baum 2 mal aus grauem Cardstock ausstanzen. Die Ecken jeweils abrunden. Die Reste aus der Stanzung nicht wegschmeißen!

Schritt 2

Dann habe ich die Stanzung übereinander geklebt und mit dem ersten kleineren Aufleger hinterlegt.

Schritt 3

Beides zusammen mit Abstandsklebeband auf den Aufleger aufgebracht, den Spruch mit aufgestempelt und alles auf die Grundkarte geklebt.

Schritt 4

Dann noch ein wenig Deko mit Nuvo Drops…

Fertig!

Karte 2: Trauerkarte mit dem ausgestanzten Baum

Material

Wie oben, zusätzlich

  • Leinenfaden vom Tedi in Kraft-Grau
  • Doppelseitiges Klebeband

Schritt 1

Als erstes habe ich den Aufleger passend zur Stanze zugeschnitten und die Ecken abgerundet.

Um den Baum auf den Aufleger zu kleben habe ich mir quasi das Negativ auf die Karte mit Washi-Tape fixiert und die Kleinteile reingepuzzelt.

Schritt 2

Bei dem großen Kartenaufleger, den ich dieses Mal genau so groß wie die Grundkarte geschnitten habe, habe ich noch ein wenig Leinenfaden drum gewickelt und mit doppelseitigem Klebeband hinten fixiert.

Schritt 3

Den oberen Kartenaufleger habe ich mit Abstandsklebeband auf den ersten Aufleger aufgeklebt und dann den Spruch noch aufgestempelt. Dann noch den Kartenaufleger auf die Grundkarte flach aufgeklebt.

Schritt 4

Noch ein paar Nuvo Drops zur Deko …

Fertig!

++++ Werbung wegen Nennung, alle Materialien sind selbst erworben. ++++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.