Blumiger Gruß mit Embossing-Resist-Technik

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich gern den Frühling etwas locken. Ich liebe so feine Blumenstempel für die Embossing-Resist-Technik. Hierbei embossed man den Stempelabdruck – in diesem Fall in weiß – und gibt Farbe darüber. Ich habe hierfür heute Distress Oxides in Amandoned Coral und Worn Lipstick mit einer Blending-Brush aufgetragen. Als Untergrund-Papier habe ich das glatte Aquarellpapier verwendet.

Den eingefärbten Abdruck habe ich mit einer Rechteckstanze aus meinem Bestand ausgestanzt. Die untere Mattung habe ich ebenfalls mit dem gleichen Farbverlauf gebrusht und in der äußeren Größe des Rahmens ausgestanzt. Den Rahmen habe ich übrigens mit den gleichen Rechteckstanzen zweimal aus weißem Cardstock ausgestanzt, indem ich das kleinere Rechteck mit gleichem Seitenabstand in das große gelegt habe und das ganze durch die Big Shot gegeben habe.

Aus den Resten des eingefärbten Papiers ist das kleine Label entstanden. Das „hello“ stammt wie die Blume ebenfalls aus dem wunderschönen Stempelset „Beautiful Blooms“ von LDRS Creative. Ich habe es mit Embossing-Stempelkissen aufgestempelt und in weiß embossed. Das Etikett habe ich dann noch mit weißem Cardstock gemattet.

Dann habe ich alles ein wenig schief aufeinander gesetzt und auf die weiße Grundkarte geklebt. Hier und dort noch ein paar Nuvo Drops in Simple White und fertig!

Habt ihr auch schon richtig Lust auf Frühlings-Karten oder seid ihr noch winterlich unterwegs?

Ich wünsche euch einen schönen, kreativen Tag 🙂